• Lektorat Berlin

  • Lektorat Berlin

Qualifikationen und Werdegang des Begründers

Ralf Sonnenberg, Begründer von Lektorat Berlin: Historiker, Verlagslektor, Buchautor und Werbelektor

  • 1991–1997: Studium der Geschichtswissenschaft, Germanistik, Religionswissenschaft, Philosophie und Kunstgeschichte in Berlin und Marburg, Abschluss Magister Artium: »sehr gut«
  • ab 1997: Arbeit als Historiker, Fach- und Werbelektor, wissenschaftlicher Redakteur und (Buch-)Autor – unter anderem für den Goldmann Verlag, den Metropol-Verlag, den Passagen Verlag und den Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME)
  • 1997–2003: freier Mitarbeiter und Autor der Kulturzeitschrift »Novalis« 
  • 2003: Lektorat und Autorenschaft für das »Jahrbuch für Antisemitismusforschung« (Hg. Prof. Dr. Wolfgang Benz) der Technischen Universität Berlin
  • Promotionsarbeit zu einem Spezialbereich der deutsch-jüdischen Geschichte des frühen 20. Jahrhunderts im Rahmen des Zentrums für Antisemitismusforschung der TU Berlin
  • 2001–2007: Redakteur, Lektor und Autor der Frankfurter Kulturzeitschrift »Drei«, Ressort Zeitgeschehen
  • ab 2007: selbstständig, unter anderem als Lektor und Publizist, Redakteur und Werbetexter der Firma Flashlight-Image, die bundesweit Werbetrailer für Firmen und Museen erstellt
  • 2010: Herausgabe eines Sammelbandes zur deutsch-jüdischen Philosophie und Geschichte
  • 1997–2011: Publikationen in den Bereichen Wirtschaft, Philosophie, Geschichte, Soziologie, Politik, Architektur und Kultur

 

Die 15 Lektorinnen und Lektoren von Lektorat Berlin freuen sich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!

Garantie: Ihre Arbeit wird von einem graduierten oder promovierten Akademiker bzw. einem Werbelektor mit langjähriger Erfahrung im  Lektoratswesen betreut.